Sonntag, 14. Mai 2017

(Blogparade): 10 Dinge, die ich an meiner Mutter liebe

10 Dinge, die ich an meiner Mutter liebe

Blogparade

Vor ein paar Tagen rief Stefanie von Daily Life. One Life - thousand Stories zu in einem Facebookpost zu einer Blogparade der etwas anderen Art auf. Der Anlass: der heutige Muttertag. Und so ein Post ist ja schon mal ein etwas anderes Geschenk als die üblichen materiellen Gegenstände. Also dann:

Alles Liebe zum Muttertag, liebe Mama!
Meine Mutter ist ein bißchen anders als andere Mütter. Sie mag den ganzen Kram, der heute um den Muttertag gemacht wird, nicht wirklich. Sie will auch keine Blümchen oder auch Geschenke. Sie freut sich dann, aber sie braucht sie nicht. Daher nehme ich die Blogparade einfach mal als Anlass, Danke zu sagen.

Danke Mama, ich liebe Dich für

01) für Deine Unterstützung. Ohne Dich wäre ich nicht das, was ich heute bin.

02) für Deine Kreativität, Deine Ideen und Inspirationen in der Fotografie und in der Gestaltung unseres Gartens

03) Deine Geduld mir gegenüber

04) Deine praktische Art. Sie packt auch mal zu, wenn es nicht anders geht. Ich erinnere mich gerade an unseren Versuch, den dreitürigen Kleiderschrank ohne Peilung, wie das überhaupt geht, allein
zusammenzusetzen

05) weil Du mir gezeigt hast, dass ich mit eisernem Willen alles erreichen kann

06) dass Du mir in schwierigen Zeiten auch beigestanden hast.

07) Deine Begeisterung in der Astronomie

08) dafür, dass Du mich bei allen Plänen unterstützt hast

09) dass Du immer für mich da bist.

10) dafür, dass Du einfach Du bist. Ich glaube, das sagt am Besten aus, wofür ich Dich liebe.

Danke für einfach alles, was Du für mich getan hast.

Was würdet Ihr Eurer Mutter gerne mal sagen? Oder sagt Ihr Eurer Mutter öfter, auch ohne Muttertag, was sie Euch bedeutet?

XoXo, Ira Jade


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen