Samstag, 15. April 2017

#wenigermehr Teil 6 Fazit

#wenigermehr Challenge 6 und Fazit


Es ist soweit, mit dem heutigen Tag endet ganz offiziell die Fastenzeit und somit auch die #wenigermehr Fastenchallenge. Wie erging es mir mit Shopping- und Blogdetox in dieser Zeit? Zeit für ein letztes Update und ein kleines Fazit.


Shoppingdetox

Kaum zu glauben, aber wahr: Ich habe es geschafft, ich habe mein Shoppingdetox tatsächlich hinter mich gebracht. Zwar gab es in der Zwischenzeit einige Sachen, die reinkamen, allerdings habe ich sie nicht in dieser Zeit gekauft, bzw. es waren bei zwei Sachen ohnehin Geschenke. Vielleicht habe ich es aber auch nur geschafft, weil ich nicht sofort No Spend gemacht habe. Vielleicht versuche ich, auch mal irgendwann komplett No Spend zu machen. Aber erst einmal ist die Zeit für Shoppingdetox hinter mich gebracht. Falls Ihr es auch mal versuchen wollt, nehmt Euch nicht gleich No Spend, sondern nur Detox vor. Dann habt Ihr immer noch die Möglichkeit, etwas zu kaufen. Auf jeden Fall kann ich Euch nur empfehlen, nehmt Euch erst einmal nur eine kurze Zeit vor, nicht gleich eine extrem lange Zeit und sucht Euch jemanden, der das Projekt mit Euch durchzieht. Dann könnt Ihr Euch gegenseitig unterstützen.


Blogdetox

Auch mein zweites Projekt, das Blogdetox, lief sehr gut. Ich versuche jetzt noch, meine Erfahrungen schriftlich zu ordnen. Vielleicht kann ich daraus mal ein blogübergreifendes Projekt machen, vielleicht auch im Rahmen von meinem Blogcoaching- und Social Media- Blog, den ich gerade noch einmal überarbeite. 


Fazit

Insgesamt hat mir die #wenigermehr Challenge sehr viel an positiver Erfahrung gebracht und ich werde versuchen, solche Strecken jetzt öfter in mein Leben einbauen. Während des Shoppingdetox habe ich mir ausserdem meinen Schrank einmal genauer angesehen und einige Sachen entdeckt, die ich demnächst einmal shooten könnte. Alles in allem war die Challenge also ein voller Erfolg.

Habt Ihr gefastet? Und wenn ja, wie war die Zeit für Euch? Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?


XoXo, Ira Jade





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen