Sonntag, 1. Januar 2017

Weekly Me #1 - Was war los bei I.J.B.?

Weekly Me #1. Was war los bei I.J.B.?

Wochenrückblick


Als allererstes wünsche Euch ein frohes, neues Jahr 2017. Ich hoffe, Ihr seid gut in dieses Jahr gekommen. 

Tja, was war los bei I.J.B.? Generell ist es ja meistens der Fall, das zwischen Weihnachten und Neujahr nirgendwo viel los ist. Das war auch hier auf dem Blog und bei mir so. Dafür war ich durch
eine Aktion einer befreundeten Buchbloggerkollegin auf meinem Buchblog recht aktiv, denn da 
hieß es jeden Tag Aufgaben lösen. Diese Aktion veranstaltet sie schon seit zwei Jahren und immer habe auch ich teilgenommen. Für mich ist das fast schon ein Bestandteil in der Zeit.
Ich bin sogar dazu gekommen, einen neuen Blog online zu stellen, der schon lange in Planung war:


Das ist nun mein Blog als (Hobby-)autorin. Dort stelle ich Euch meine Projekte vor, nehme Euch mit ins Autorenleben und habe dort auch meine Fotografie integriert. Wenn Ihr Euch also auch für Bilder und Geschriebenes interessiert, schaut gerne vorbei. In der nächsten Woche werden noch meine anderen Blogs und die Homepage folgen. Wie Ihr seht, steht vieles diese Woche an.

Wie geht es weiter?

In meinem Jahresrückblick habe ich Euch bereits einen kleinen Ausblick gegeben. Was 2017 als Ganzes gesehen, bringen wird, weiß ich noch nicht. Jedoch ist gerade für die ersten drei Monate
vieles geplant. Einige Termine habe ich bereits für Januar. Jetzt in der kommenden Woche stehen eigentlich nur die letzten Überarbeitungen an den anderen Blogs und der Homepage an. Außerdem ist noch ein zweiter Teil zum Jahresrückblick geplant, ebenso wie die Must- Haves von Dezember. 
Aber ich denke, mit den anderen Dingen werde ich gut ausgelastet sein.

Gedanken

Jetzt ist sie vorbei, die Weihnachtszeit, und mit ihr die Drängelei in den Geschäften und auf der Straße. Die Gewalttaten, wie wir sie teilweise wieder in der Weihnachtszeit erleben konnten,
werden hingegen wohl vermutlich nicht abnehmen. Leider. 

Lesetipp:

Auch diese Woche habe ich wieder einen kleinen Lesetipp für Euch. Dieses Mal ist es den  Thriller "Under Ground" von S. L. Grey. Es Menschen geht, die wegen eines Virus in einen abgeschotteten Bunker unter der Erde flüchten. Dort sehen sie sich sehr schnell mit einer Extremsituation konfrontiert. Eine vollständige Rezension findet Ihr wie immer auf meinem Blog.

Wie war Eure letzte Woche in 2016? Habt Ihr alles gut überstanden an Feiertagen?

XoXo, Ira Jade







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen