Montag, 30. Januar 2017

My January and Must- Haves

My January

Monatsrückblick und Must- Haves 


Nun ist er auch schon wieder rum, der erste Monat von 2017. Haben wir nicht erst gestern noch Silvester gefeiert und das neue Jahr begrüßt? Die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge. Nun ist
es auch schon wieder an der Zeit, den Januar einmal Revue passieren zu lassen. Was war los? Bin ich
zufrieden? Was sind meine Must- Haves? Das verrate ich Euch heute.



































Insgesamt bin ich recht zufrieden mit dem Januar. Zwar war (wie letzte Woche beispielsweise) teilweise nicht wirklich viel los, aber zum Großteil war es einfach einigen meiner Projekte 
geschuldet, die bis nächste Woche fertig werden müssen. Außerdem haben sie auch alle etwas
mit Bloggen zu tun. 

Seit einem Monat bin ich nun schon hier auf Blogspot und bisher recht zufrieden. Wenn alle Probleme, die ich hatte mit meinem Wordpressblog gelöst sind, ziehe ich vielleicht wieder zurück,
aber wir werden sehen. 

Diesen Monat war ja auch die Fashion Week in Berlin, auf die ich leider nicht gehen konnte, jedoch ist die nächste schon ganz fest eingeplant. Aber bereits im Februar geht es bei mir mit Events
weiter, sogar schon nächste Woche. Dazu werde ich Euch zu gegebner Zeit aber mehr verraten.

Aber kommen wir nun erst einmal zu meinen Must- Haves diesen Monat. 

Must- Haves im Januar

Nachdem der Januar sich ja nun mitunter auch von seiner sehr kalten Seite gezeigt hat, waren natürlich wärmere Outfits angesagt. Zu einem Lieblingsteil im Januar entwickelten sich daher meine
dicken Boots von Be Only, die Ihr auf dem Bild oben seht. Die Füsse werden nicht kalt und
das Oberflächenmaterial ist wasserabweisend, sodass ich auch im Schnee keine nassen Füssen bekam. Außerdem lassen sie sich mit jedem Outfit ziemlich lässig kombinieren.

Auch die Bomberjacke auf dem Bild oben entwickelte sich im Januar zu einem Must- Have bei mir, weil sie einfach warm und gemütlich war und man bequem jeden Pullover, egal ob mit oder ohne Kapuze darunter ziehen konnte. Ebenso der Rock von dem Outfit oben war im Januar eines meiner Lieblingsteile. Vorgestellt hatte ich ihn Euch bereits hier



Auch dieser kuschelige Wollpullover hatte diesen 
Monat seinen großen
Einsatz. Ich habe das Teil zwar schon länger, jedoch
mag ich ihn an wärmeren Tagen nicht tragen, da er
wirklich sehr warm ist. 
An kalten Tagen konnte ich ihn jedoch sehr gut kombinieren, sowohl mit
Rock, als auch mit Leggins.



























Hier einmal der Pulli, Boots und Bomberjacke mit Leggings. 



































Mein nächstes Must- Have ist wirklich eine Spielerei. Es handelt sich dabei um diesen sehr kleinen Pedori Vienna. Ich nutze das Teil eigentlich nur als Utility- Planer. Die Blätter in den Heften kann ich einzeln herausziehen und als Notizzettel verwenden, ein kleiner Notfallkalender und ein Organizer, um Visitenkarten abzulegen, sind jedoch auch integriert.


























Eine wirklich wichtige Sache an den kalten Tagen war gerade im Januar eine gescheite Lippenpflege. Meine Lieblinge waren hier wieder die Produkte von Lush und mein Eos- Lippenbalsam. Für die nächste Woche ist auch noch einmal ein ausführlicher Beitrag über Lippenpflege geplant.


























So, das waren nun als meine Must- Haves vom Januar. Kennt Ihr etwas davon? Was waren Eure Must- Haves und wie war Euer Monat insgesamt so? Konntet Ihr auf die Fashion Week gehen? 


Tja, und was wäre der erste Monat des Jahres ohne gute Vorsätze? Ok, bei mir ist Fitness jetzt nicht wirklich ein guter Vorsatz gewesen, schließlich habe ich es schon lange in mein Leben integriert. Dennoch denke ich, mein FitBit, den ich Euch hier vorgestellt habe, gehört somit definitiv in meine
Must- Haves. 













Mein Instagram- Monat

Hier nun noch einmal meine Best 9 von Instagram vom Januar. Lieben Dank für all Eure Unter-
stützung und Euren Support. Ein herzliches Willkommen auch an alle neuen Follower.







































XoXo, Ira Jade













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen