Donnerstag, 5. Januar 2017

My Decemeber. Monthly Review and Must- Haves

My December

Monatsrückblick und Must- Haves


Mittlerweile ist 2017 schon ein paar Tage alt und so wird es Zeit für einen kleinen Rückblick auf meinen Dezember ebenso wie auf meine Must- Haves.


Insgesamt ist der Dezember für mich recht zufriedenstellend gewesen, wenn ich so zurückblicke. Hauptsächlich stand der Monat ganz im Zeichen des Adventskränzchens, einer Bloggeraktion von Marie von Marie- Theres Schindler. Daher fielen auch für mich einige Beiträge aus völlig anderen Bereichen hier auf diesem Blog an. Alles in allem hat mir diese Aktion aber sehr viel Spaß gemacht, und ich konnte so sehr viele schöne, neue Blogs kennenlernen. 

Eine weitere Neuerung, die der Dezember mit sich brachte, betraf allerdings nur diesen Blog im Allgemeinen. Ursprünglich angefangen hatte mein Blog ja unter der Domain https://ijbbloggs.com/, da ich aber einige Schwierigkeiten hatte, entschloss ich mich, erst einmal wieder zu hierher, zu Blogspot, zu ziehen. Die Entscheidung war schnell gefallen, da ich hier ja noch meinen Bücherblog laufen habe. So kann ich erst einmal hier weitermachen und auf der anderen Domain versuchen,
die Probleme zu beheben. Jetzt werde ich aber erst einmal hier in ein hoffentlich tolles, neues
Bloggerjahr starten. Auf jeden Fall stehen viele Dinge an, die allerdings nicht nur diesen Blog betreffen. Aber darüber habe ich in meinem Jahresrückblick bereits ein klein wenig mehr verraten. Kommen wir aber nun erst einmal zu meinen Must- Haves, denn auch dort haben sich ein paar Schätze versteckt.


Must- Haves

Mein erstes Must- Have im Dezember ist mein Dezember Tagebuch, welches Ihr auf dem oberen Bild 
abgebildet seht. Seit zweit Jahren habe ich dieses nun bereits immer wieder und bereits jetzt ist es eine lieb gewonnene Tradition, den letzten Monat des Jahres in einem Rückblick festzuhalten. Was genau das ist und wie man sich so ein Album auch selbst anfertigen kann, könnt Ihr hier nach-
lesen



Ein schönes Winter- Outfit seht Ihr auf diesem Bild, vor allem, wenn Ihr auf einen Rock nicht verzichten wollt. Auch der Pullover ist sehr kuschelig und hält warm. Beides sind für mich definitve Must- Haves, die ich diesen Winter bestimmt öfter tragen werde. Näher vorgestellt hatte ich es hier.





























Natürlich braucht auch die Haut gerade im Winter besondere Pflege. Was ich dafür nehme, konntet Ihr in meinem Beitrag Let's talk about skincare lesen. Die Badebomben von Lush sorgten für entspannende Stunden nach Shootings, das Nivea Soja Vital Serum und die Imperialis Creme von Lush versorgten meine Gesichtshaut mit Feuchtigkeit und Pflege, das Lippenpeeling, ebenfalls von Lush, sorgte für schöne, glatte Lippen, der Charity Pott Hand- und Bodylotion pflegte die Haut am restlichen Körper und bei den entspannenden Stunden durfte die Cupcake- Maske (beides ebenfalls von Lush) nicht fehlen. 









Der Dezember ist auch gleichzeitig Adventszeit, Zeit für besinnliche Stunden und Zeit der Kerzen. Meine Highlights waren da definitiv die Duftkerzen von Yankee Candle, einfach, weil ihr Duft sehr angenehm ist und gleichzeitig sind sie ohnehin sehr schön. 

















Eine tolle Möglichkeit zum Dekorieren bietet meine neue Lichtbox von Geliebtes Zuhause.
Dieses Box bietet mir einfach immer neue, tolle Möglichkeiten, etwas in Szene zu setzen und sieht auch ohne Lichtbetrieb gut aus.

















Der Dezember ist bekannter-maßen ja auch der Monat der Festlichkeiten. Weihnachten steht an und dann kommt gleich danach Neujahr. Das sind dann meistens auch die Anlässe, zu denen man ein schickes Outfit sucht. Für mich ist zu solchen Anlässen mein kurzer grauer Wollrock mit Body, High Heels und Statementkette ein echtes Allroundtalent. Klar, das alles unter meine Must- Haves für den Dezember fällt.






















Außerdem habe ich noch zwei Buchtipps vom Dezember, die es in meine Must- Have- Liste geschafft haben: 

1) Morten A. Stroksnes - Das Buch vom Meer: für alle diejenigen
unter Euch, die das Meer lieben und von seinen Bewohnern fasziniert
sind, ist dieses Buch eine definitive Leseempfehlung. 

2) Stefanie Lasthaus - Das Frostmädchen: ein schöner Roman über die Kälte
des kanadischen Winters und die Mysterien der Raunächte. Für mich ebenfalls
eine klare Leseempfehlung.


Wie war Euer Dezember? Kennt Ihr etwas von den Must- Haves, die ich Euch vorgestellt habt? Was waren denn Eure Must- Haves im Dezember?






XoXo, Ira Jade



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen